Line Dance


Line-Dance wird in der Gruppe auf der Linie getanzt, in alle vier Richtungen, nach allen möglichen Rhythmen. Das kann Walzer, Foxtrott, Cha Cha Cha, Twist, Boogie Woogie usw. sein. Jedes Musikstück hat eine eigene Choreographie, meistens  wird in der Schweiz zu Country Musik getanzt.

Einen Partner brauchst du nicht, da jeder für sich in der Gruppe tanzt. Paare sind aber herzlich willkommen.

 

Es wird die Konzentration und die Koordination von links nach rechts und von Händen und Füssen durch das Line-Dancen gefördert. Es hält den Körper und den Geist fit. Und als schöner Nebeneffekt können auch noch überflüssige Pfunde weggetanzt werden.

 

Line-Dance macht Spass und ist gesellig, wenn man erst einmal damit angefangen hat, lässt es einen nicht mehr los.

 

Line-Dance ist für jedermann und in jedem Alter erlernbar.

 

Die Kurse sind fortlaufend und aufbauend geführt, mit langsamer Steigerung der Schwierigkeitsgrade der Tänze. Die Lerngeschwindigkeit wird dabei der Mehrheit der Gruppe angepasst.